Foto
 


 

 

 
Mit Hunden an den Strand
Sommer wie Winter können Sie mit Ihrem Hund an ausgewiesene Strandabschnitte.
Hundefreundliches Haus "Krumwehl" in Helse
Haus "Krumwehl" mit eingezäunten Grundstück

Nordsee mit Hund

Hundeurlaub - Hundeferien - Nordseeurlaub mit Hund - Nordseeküste

Hundeurlaub garantiert - Sie haben einen Hund und wollen gemeinsam in den wohlverdienten Nordsee Urlaub? Sie suchen einen Urlaubsplatz mit eingezäuntem Garten und Bademöglichkeit für Ihren Liebling? Ihre Vierbeiner sind in Ferienhaus "Ute" und "Krumwehl" herzlich willkommen!

Ihre Haustiere finden in unmittelbarer Umgebung exellente Auslaufmöglichkeiten (Felder und Wälder) und können sich an der Küste am Hundestrand austoben.

Hier noch einige Tipps für Ihrem Hundeurlaub an der Nordseeküste:

Hunde am Strand und Leinenpflicht
An den Badstellen von Friedrichskoog-Spitze, Nordermeldorf, Büsum und St.Peter-Ording in den Ortsteilen Böhl, Bad und Ording sind spezielle Bereiche für Hunde eingerichtet. Zum Schutz aller Gäste, besonders zum Schutz der Kinder und der wild lebenden Tiere ist teilweise Leinenpflicht vorgeschrieben. Aber auch auf den Deichen, im Vorland und an den Stränden ist die Leine für Hunde erforderlich. Schafe, Robben und Seevögel sind hier zu Hause. Hunde stören sie bei der Futtersuche, Nist oder Brut.

Hundekot am Strand oder in der Unterkunft
Leider sind nicht alle Gäste rücksichtsvoll. Hundekot ist ein großes Ärgernis für viele Urlauber, die sich einen sauberen Urlaubsort und eine saubere Unterkunft wünschen. Als verantwortungsbewusster Hundehalter freuen auch Sie sich über eine saubere Umwelt. Bitte achten Sie darauf, wo Ihr Hund seine Notdurft verrichtet und entfernen Sie diese umgehend.

Auch Ihr Hund braucht Urlaub
Denken Sie bitte daran, dass Hunde an unseren weiten Stränden der Sonne stark ausgesetzt sind. Ein Sonnenschutz sowie eine Wasserschüssel für Ihren Hund sollte zu Ihrem Strandgepäck gehören.

Ihr Hund wird es Ihnen danken, wenn Sie für die Unterkunft in einer unserer Feriendomizile etwas Gewohntes z.B. seine Kuscheldecke, Futternapf oder sein Lieblingsspielzeug mitnehmen. Er wird sich schneller an seine neue Umgebung gewöhnen.